Deutsch|English

Kiefergelenksbeschwerden

Schmerzender, knackender Kiefer? – Wir helfen Ihnen

Das Kiefergelenk ist ein enorm wichtiger und viel geforderter Teil unseres Körpers und übernimmt lebenswichtige Funktionen. Denn mit diesem Gelenk öffnen und schließen wir unseren Mund, es hilft uns beim Kauen, Schlucken und Sprechen. All das sind selbstverständliche Vorgänge, die wir tagtäglich ausführen müssen. Umso schlimmer ist es, wenn das Kiefergelenk plötzlich schmerzhafte Probleme bereitet.

Viele Patienten spüren den durch Kiefergelenkbeschwerden verursachten Schmerz nicht im Kiefergelenk selbst, sondern leiden unter ständigen Kopfschmerzen oder Nackenverspannungen. Auch das ist eine häufige Folge von Kieferfehlstellungen. Ob bei unmittelbaren Schmerzen im Kiefergelenk oder bei unerklärlichen Kopf- und Nackenschmerzen – ein Besuch beim Zahnarzt kann Abhilfe schaffen. Mittels einer Funktionsdiagnostik des Kiefers wird zunächst die Ursache der Kiefergelenksbeschwerden ermittelt und festgestellt inwieweit diese Beschwerden auf andere Bereiche des Körpers ausstrahlen. Auf Basis dieser Diagnose wird dann eine Therapie entwickelt, die Sie dauerhaft von den Kieferbeschwerden und deren Auswirkungen befreien wird.

Was ist eine Knirscher-Schiene? Und wie hilft sie gegen Kiefergelenksbeschwerden?

Wenn der Kiefer tagsüber schmerzt oder knackt, ist die Ursache dafür häufig in der Nacht zu finden. Viele Menschen knirschen im Schlaf mit den Zähnen und belasten damit ungewollt die Zähne und das Kiefergelenk. Das Kiefergelenk verspannt sich und funktioniert nicht mehr reibungslos. Eine Aufbisschiene kann in solchen Fällen Wunder wirken. Diese individuelle, vom Zahnarzt angefertigte Kunststoffschiene wird nachts getragen, verhindert das Knirschen und entlastet das Kausystem. Die Kiefergelenke können sich entspannen, sodass die Beschwerden dauerhaft verschwinden. Neben der Knirscherschiene bieten sich bei Kiefergelenksbeschwerden – je nach Diagnose – noch weitere Therapien an. So können auch schlecht sitzender Zahnersatz oder unnatürlich geformte Zähne als Ursache für schmerzende Kiefergelenke in Frage kommen. In solchen Fällen kann der Austausch des Zahnersatzes oder das Einschleifen des störenden Zahnes Abhilfe schaffen.

Wenn auch Sie unter Kieferbeschwerden, Kieferknacken oder nächtlichem Knirschen leiden, vereinbaren Sie einfach einen Termin in unserer Praxis. Wir helfen Ihnen gern.